LIDO

Hotel Beau Séjour Luzern

2020

Umkleidekabine für das Sommerprojekt LIDO des Hotel Beau Séjour in Luzern.

Daniel Hunziker | Head of Design
Manuel Berger und Walter Willimann | Inhaber

Fotografie:

Carole Barmettler

 

Mit dem Hotel Beau Séjour Luzern arbeitet Designer Daniel Hunziker schon seit den Anfängen des Boutiquehotels zusammen. Die Idee für das jüngste Projekts kam während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020: «Vorwärts und weiter» war die Devise des Hotel-Leitungsteams. So entstand das Sommerrestaurant Beau Séjour LIDO mit samt Umkleidehäuschen. Als Inspiration dienten die Kabinen italienischer Strände.

Die Umkleidekabine sollte nicht nur seinen Zweck erfüllen, sondern auch als visuelles Erlebnis funktionieren. Für die Proportionen des schmucken Häuschens setzte Head of Design Daniel Hunziker auf den Goldenen Schnitt. Und: Es wurde so konzipiert, dass es vom Beau Séjour-Team selbständig zusammengebaut werden konnte.

Innen ist die Umkleide monochrom, damit Besucherinnen und Besucher voll in die pinke Welt eintauchen können. Im Innern findet sich zudem ein Kleiderhaken aus Gusseisen, der auch die Hotelzimmer des Beau Séjour auf praktische Weise verschönert und Teil der BS-Collection ist – einer hoteleigenen Möbelkollektion, die ebenfalls Daniel Hunziker entwarf.