Scheitern

Vögele Kultur Zentrum

2016

Szenografie und Möbeldesign für die Ausstellung «Ein Knacks im Leben – Wir scheitern… und wie weiter?» im Vögele Kultur Zentrum.

Daniel Hunziker | Head of Design
Patrick Müller | Designer
Nina Staehli | Künstlerin
Massimo Milano | Illustrationen
Johanna Vogelsang (Ambühl & Vogelsang) | Farbkonzept und Realisierung
Theo Wehner, Ulrike Wehner und Simone Kobler | Kuratoren

Fotografie:

Katharina Wernli

 

Das Vögele Kultur Zentrum beschäftigt sich mit gesellschaftsrelevanten Themen, welche die Schweiz oder die Welt auf Trab halten. 2016 zeigte das Haus eine Ausstellung, die ihre Besucher*innen zum Nachdenken übers Scheitern anregte.

Head of Design Daniel Hunziker gestaltete für «Ein Knacks im Leben» die Szenografie. Das Gemälde «Ein Schiffbruch» von Jakob Philipp Hackert war für die Ausstellungsarchitektur zentral, auch für das Farbkonzept, das in Zusammenarbeit mit Johanna Vogelsang von Ambühl&Vogelsang entstand.

Das Szenografie-Konzept für die Ausstellung, die sich auf rund 1000 Quadratmeter erstreckte, baute auf drei Symbolen auf: Segel, Holz-Scheiter und Felsen. Mit ihnen wird die Geschichte des Scheiterns szenografisch interpretiert, sie können für die Niederlage genauso wie für den Neuanfang stehen.

So reduziert die Symbolik, so reduziert die Materialien für die Ausstellungsarchitektur: Felsbrocken aus dem Steinbruch Bäch, Segelstoff und Restholz aus dem Keller des Vögele Kultur Zentrums. Die Ausstellungsmöbel wurden direkt in der Werkstatt der Kulturinstitution gebaut, von Daniel Hunziker, dem ehemaligen DHDI-Designer Patrick Müller und Künstlerin Nina Staehli. Nach der Finissage wurden die Objekte – in Anlehnung an die Definition des Begriffes «Scheitern» – zerscheitet oder weitergegeben.

Unser Illustrator Massimo Milano war ebenfalls Teil des Szenografie-Teams. Er interpretierte Zitate und wissenschaftliche Tafeln der Ausstellung, wirkte an der Signaletik mit und illustrierte das Ausstellungsbooklet.